Bernd Haase:

Die Vision der Zukunft liegt im Tun des Heute

Bernd Haase, Eigentümer des 1859 gegründeten und bereits seit fünf Generationen im Familienbesitz befindlichen Draht- und Seilherstellers, spricht über seine Visionen, die Grundlagen seines erfolgreichen Familienbetriebs und berichtet voller Stolz über seine Mitarbeiter, auf die sich die Kunden jederzeit verlassen können.

» Die HAASE Gesellschaft m.b.H. besteht seit 1859 und hat sich in dieser Zeit zu einem weltweit führenden Hersteller im Bereich der Seilproduktion gemausert. Was sind Ihre primären Ziele und Visionen für die weiteren Jahre?
Das wesentlichste Ziel ist es, den Produktionsstandort trotz aller Auflagen auch weiterhin in Graz zu erhalten und abzusichern.

» Dieses klare Bekenntnis ist umso überraschender, als sich die meisten produzierenden Unternehmen Westeuropas einen gravierenden Kostenvorteil im näheren oder ferneren Osten erhoffen.
Wir sind flexibel organisiert und exportieren 80 Prozent unserer Produkte. Die Kunden kaufen bei uns, weil wir preislich gut sind, beste Qualität liefern, reaktionsstark und schnell sind. Das alles können wir nur, weil wir unsere Leute selbst ausbilden.

» Das bedeutet, Graz ist auch Ausbildungsort?
Auf jeden Fall. Das Ausbildungs- und Kompetenzzentrum unseres Unternehmens befindet sich ausschließlich in Graz. Es wäre unvorstellbar, das wertvollste Gut unseres Unternehmens, das Know-how, auszulagern. Aus diesem Grund sind wir daher auch immer auf der Suche nach Menschen mit technischem Verständnis, Feingefühl und vor allem mit Interesse.

» Der Weltmarkt ist ständigen Veränderungen und Schwankungen unterworfen. Ist das speziell für ein Produktionsunternehmen mitten in Europa ein Problem, und wie gehen Sie damit um?
Im Verlauf der langjährigen Geschichte unseres Unternehmens haben wir gelernt, mit Veränderungen umzugehen. Es hat sich dadurch ein klarer Kurs herausgebildet: Wir forcieren traditionelle Werte und leben überzeugt unsere Visionen.

» Welchen Stellenwert hat die Kommunikation in der HAASE Gesellschaft m.b.H.?
Wichtige Ziele sind für uns eine offene interne Kommunikation und die ständige Motivation der Mitarbeiter: Denn die Arbeit stellt hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiter, und nur durch langjährige Firmenzugehörigkeit kann jeder Einzelne Erfahrungen sammeln und sich ständig verbessern. Das ist deshalb so bedeutsam, weil die permanente Weiterentwicklung von technischem Know-how zur absoluten Stärke unseres Hauses zählt und damit auch einen unschätzbaren Kundennutzen bringt.

» Kundenbindung “made in Austria”?
Seit Generationen setzt die HAASE Gesellschaft m.b.H. auf ein starkes und kompetentes Team, wobei die Unternehmens- und Managementphilosophie bei den Leistungsträgern aller Ebenen in Herz und Hirn verankert ist. Die Menschen brauchen Vertrauen und Sicherheit in dem, was sie tun. Daher planen wir mit unseren Mitarbeitern langfristig, integrieren sie in die Entwicklung unserer Produkte und binden sie in die Herausforderungen, denen unser Unternehmen gegenübersteht, ein – auf diese Art erhält die Arbeit für jeden Einzelnen Sinn. So ist jeder in der HAASE Gesellschaft m.b.H. verantwortlich für das Gesamtprodukt. Dieses Miteinander ist unsere Vision für eine erfolgreiche Zukunft. Ein so hochqualifiziertes Team mit Verantwortungsbewusstsein um mich zu haben war immer eines meiner Ziele.

» Die Standardisierung der Abläufe ist heute ein wichtiges Thema. Wie geht die HAASE Gesellschaft m.b.H. mit diesem Aspekt um?
Ich bin ein Prozessfanatiker. Wir brauchen Kennzahlen, Analysen, Daten und Fakten. Ohne diese könnten wir nicht existieren. Sie sind unumgänglich zur Festlegung unserer Ziele und Grundlage für kontinuierliche Verbesserungen. Durch gute und offene Kommunikation gehen wir beim Prozessmanagement bis an unsere Leistungsgrenzen. Das müssen wir auch, denn das Material, das wir bearbeiten, hat physikalische Grenzen und kann nur durch unsere mühsam errechneten Indikatoren optimiert werden.

» Wie sehen Sie die Zukunft der HAASE Gesellschaft m.b.H.?
Daran arbeiten ich und meine fantastischen Mitarbeiter jeden Tag. Wir arbeiten mit großem Druck am Heute, damit sichern wir uns und unseren Kunden das Morgen.